Loading...

Hard- und Software

Bürotechnik bedeutet längst nicht mehr einfach nur kopieren oder drucken, in der Vergangenheit hat sich viel getan um Sie und Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit zu unterstützen.

Egal ob Multifunktionslösungen, Managed Print Services oder 3D- Drucker, es gibt heute viele unterschiedliche Möglichkeiten Ihren Büroalltag möglichst effizient und angenehm zu gestalten.

Icon-Buerotechnik_HardwareSofware

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgeräte vereinen fast die gesamte Hardware der Bürotechnik in einem Gerät und haben sich in den letzten Jahren zu wirklichen alleskönnern entwickelt. Wenn es die Gegebenheiten in Ihrem Büro zulassen, ist ein Multifunktionsgerät fast immer die richtige Wahl.
Da diese Geräte in allen Leistungsklassen angeboten werden, findet sich für fast jede Betriebsgröße das richtige Gerät.

Warum ein Multifunktionsgerät?
Wie bereits erwähnt, sind Multifunktionsgeräte regelrechte Alleskönner, die Ihre Mitarbeiter in Ihrer Arbeit unterstützen und Ihnen die Möglichkeit gibt, den Arbeitsalltag effizienter und kostengünstiger zu gestalten.
Die aktuellen Geräte lassen sich exakt auf Ihre Bedürfnisse anpassen und halten praktisch keine Wünsche offen.
Ob einfach nur kopieren, drucken, scannen, faxen oder kompliziertere Vorgänge wie z.B heften, lochen, falten, sortieren, klammern, Ringbucherstellung, Papierglättung, Bannerdruck, Papierschnitt gefordert ist, wir finden für all Ihre Herausforderungen eine Lösung!

Buerotechnik-Multifunktion_SharpRicoh_Collage_01

3D Printer

Buerotechnik-3D-Printer_MojoMit Sicherheit haben Sie in den aktuellen Medien einige Berichte über die revolutionäre Entwicklung von 3D- Druckern gelesen und fragen sich eventuell, wie ein 3D- Drucker Sie in Ihrer Arbeit unterstützen könnte.

Dabei sollte man zunächst erwähnen, dass die Erfindung von 3D Druckern schon ein paar Jahre zurück liegt. Dabei wurde der 3D Drucker bereits vor über 20 Jahren erfunden und ist seitdem ein ständiger Begleiter bei Entwicklungsprozessen von Produkten.
Da die Drucker in der Vergangenheit relativ teuer waren, war diese Technik und die damit verbundenen Vorteile nur großen Unternehmen mit riesigen Entwicklungsabteilungen vorenthalten.

Seit einiger Zeit ist es durch technische Neuerungen möglich, die Drucker zu einem konkurrenzfähigen Preis herzustellen, damit die Technologie am gesamten Markt Verbreitung finden kann, um auch für kleinere Unternehmen oder teilweise sogar Privatpersonen die ernormen Vorteile nutzbar zu machen.

Für den 3D Druck gibt es mittlerweile einige verschiedene Drucktechniken, die alle auf Ihre Art und Weise gewisse Vor- und Nachteile mit sich bringen. Bevor man sich für eine Technik entscheidet, sollte man sich im Klaren sein, was man überhaupt damit drucken will, um das geeignete System und letztendlich das geeignete Produkt zu finden.

Hierbei sind wir Ihnen gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns jederzeit und lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten, damit nach dem Kauf keine bösen Überraschungen auf Sie warten.

Ein Verfahren hat sich besonders bei den Officegeräten in den letzten Jahren durch die Einfachheit in der Bedienung und die vielfältigen Möglichkeiten besonders bewährt.

Buerotechnik-3D-Printer_Teil_01

FDM Verfahren
Das Verfahren FDM (Fused Deposition Modeling deutsch: Schmelzschichtung) wird sehr häufig verwendet, da es einige Vorteile mit sich bringt, die vor allem im Office und Prototyping Bereich hervorstechen.

Beim FDM Verfahren wird ein schmelzfähiger Kunststoff schichtweise zu einem Gesamtobjekt aufgebaut. Dazu wird häufig ein Kunststoffdraht geschmolzen und durch eine auf der Fertigungsebene frei verfahrbare Heizdüse auf das Objekt aufgebracht und verschmolzen.

Die Vorteile des Verfahrens:

  • Sauberes Arbeiten, keine Verunreinigungen des Arbeitsplatzes
  • Keine Verwendung von giftigen Stoffen
  • Kostengünstige Produktion der gewünschten Teile
  • Einfache Handhabung der Geräte
  • Geringer Wartungsaufwand am Gerät
  • Hohe Genauigkeit der hergestellten Teile
  • Produktion funktionaler Bauteile in einem Arbeitsvorgang durch auswaschbares Stützmaterial

 

Das FDM Verfahren wurde vor über 20 Jahren von Scott Crump, dem Gründer von Stratasys erfunden.
Stratasys ist heute der Marktführer für 3D- Drucker mit FDM und PolyJet Technologie.
Aus diesem Grund haben wir uns bewusst für eine Partnerschaft mit Stratasys entschieden, um unseren Kunden Optimale Ergebnisse für Ihre Produktentwicklung zur Verfügung zu stellen.

Steigern Sie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter in dem Sie Ihnen die Möglichkeit geben, Produkte oder Einzelteile direkt aus Ihrem Gedächtnis heraus in wenigen Stunden in ein voll funktionsfähiges Produkt zu verwandeln. Beheben Sie Fehler in Ihren Produkten bereits in den ersten Stunden Ihrer Entwicklungsphase um später ein enormes Maß an Kosten und Zeit zu sparen.

Falls Sie im 3D Druck Chancen für Ihr Unternehmen sehen aber nicht sicher sind, ob diese neue Technik das Richtige für Sie ist, vereinbaren Sie jederzeit einen Termin für eine Live Demonstration bei uns im Haus und überzeugen Sie sich einfach selbst von den Möglichkeiten, die der 3D Druck für Sie bietet.

Managed Print Software

Sie fragen sich mit Sicherheit, was ist eigentlich Managed Print Software?

Kurz gesagt, mit Managed Print Software können Sie Ihre gesamte Druck und Multifunktionsausstattung überwachen, steuern, kontrollieren und auswerten.

Sie sehen auf einen Blick, welche Kosten durch welches Gerät im Unternehmen entstehen und entscheiden in Sekunden darüber, ob Sie Geräte tauschen, konsolidieren oder entfernen um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten.

Die entstandenen Kosten können definierten Kostenstellen oder durch die Authentifizierung am Gerät einzelnen Personen direkt zugeordnet werden.

Sie können jedem Mitarbeiter einzelne Berechtigungen zuteilen und haben so stets die Kontrolle darüber, was in Ihrem Unternehmen gescannt, gedruckt oder kopiert wird.

Falls die Verbrauchsmaterialien am Gerät einmal zur Neige gehen, werden Sie jederzeit automatisch darüber informiert und können, noch bevor das Gerät still steht, Toner oder Papier nachbestellen und halten somit den Lagerbestand und das gebundene Kapital klein.

Die Möglichkeiten von Managed Print Software sind außerordentlich vielfältig und bieten Ihnen entscheidende Vorteile um Kosten einzusparen und Produktivität zu steigern.

Falls Sie weitere Fragen zu den Funktionen und Möglichkeiten haben, besuchen Sie die Website unseres MPS Partners www.edo.de oder sprechen Sie mit unseren kompetenten Beratern, um für Sie die richtige Lösung zu finden.

Ansprechpartner

Verkauf Bürotechnik
+49 8631 3677-36
Geschäftsführer
+49 8631 3677-11